Die Hälfte aller Gebäude nicht gegen Hochwasser versichert

Rund 50 Prozent aller Gebäude sind nicht ausreichend gegen Hochwasser versichert, das teilt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GdV) jetzt mit. Was Hausbesitzer unbedingt wissen sollten: Nur mit dem Zusatzbaustein „Elementarschäden“ zur Wohngebäudeversicherung sind Immobilien

Mehr lesen

Rechtzeitig für den Pflegefall vorsorgen        

Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung reichen in der Regel nicht aus, um eine erstklassige Betreuung zu gewährleisten. Im Ernstfall zahlen Sie einen erheblichen Teil aus dem Ersparten hinzu und häufig bleibt nur ein kleines Taschengeld

Mehr lesen

Hausratversicherung: Jetzt auf bessere Leistungen umstellen

Viele Hausratversicherungen schlummern seit Jahren ungeprüft im Versicherungsordner vor sich hin. Achtung: Moderne Verträge bieten oft deutlich mehr Leistung zu vergleichbar günstigen Preisen. Mit der Umstellung Ihrer Hausratversicherung auf aktuelle Konditionen sollten Sie daher nicht

Mehr lesen

So sind Sie im Urlaub optimal abgesichert

Sie wollen Ihren wohlverdienten Sommerurlaub unbeschwert und ohne finanzielle Risiken genießen? Dann sollten Sie richtig versichert sein. Mit diesen Policen sind Sie auch während der schönsten Zeit des Jahres rundum gut geschützt. Für Auslandsreisen unbedingt

Mehr lesen

Smarte Rauchmelder können Leben retten 

Mehr als 300 Deutsche pro Jahr kommen bei Bränden ums Leben, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Gefährlich sind nicht nur Flammen und Hitze, sondern vor allem auch giftige Rauchgase. Rauchwarner schützen gegen

Mehr lesen

Ausstellungsfahrzeug ist kein Neuwagen

Ein Auto, das bereits als Ausstellungsstück gedient hat, ist kein Neuwagen mehr. Das gilt selbst dann, wenn das Fahrzeug nur im Verkaufsraum stand und gar nicht probegefahren wurde. Diese Entscheidung hat jetzt das Amtsgericht München

Mehr lesen

Berufsunfähigkeit: Gefahr wächst mit jedem Geburtsjahrgang   

Das gesetzliche Rentenalter steigt zurzeit mit jedem Geburtsjahrgang. Damit wächst natürlich auch das Risiko, schon vor der Rente berufsunfähig zu werden. Gut daher, wenn man eine private Berufsunfähigkeitsversicherung besitzt, die im Ernstfall das Einkommen absichert.

Mehr lesen

Berufsunfähigkeitsversicherung – welche Alternativen gibt es?

Die Absicherung der Arbeitskraft ist enorm wichtig, falls man aus Gesundheitsgründen nicht mehr arbeiten kann. Nicht jeder allerdings kann sich einen umfassenden Berufsunfähigkeitsschutz leisten. Was taugen günstigere Alternativen wie Unfallversicherung, Grundfähigkeitsschutz oder Schwere-Krankheiten-Absicherung?  Die Rente

Mehr lesen

Befristeter Arbeitsvertrag: Was ist erlaubt und was nicht?  

Befristete Arbeitsverträge sind beliebt bei Arbeitgebern, denn so können sie Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum testen und sich bei schwankender Auftragslage leichter von ihnen trennen. Für Beschäftigte bedeutet die Befristung allerdings mehr Unsicherheit, das ist

Mehr lesen

Handy am Steuer: Im Ausland oft besonders teuer  

Am Steuer mit dem Handy in der Hand telefonieren oder Kurznachrichten schreiben –das ist in ganz Europa teuer. Werden Sie im Ausland mit dem Telefon am Steuer erwischt, riskieren Sie zwar keine Punkte in Flensburg,

Mehr lesen 1 2 3 4 5 29